Weihnachtsbaumschmückaktion

Auch die alljährliche Schmückation des großen Weihnachtsbaums auf dem Zilianplatz ist ein fester Termin im Sterkrader Jahreskalender

Weihnachtsbaumschmückaktion Sterkrade

Am 29. November 2017 fand am Sterkrader Zilianplatz bei winterlichen Temperaturen das alljährliche Schmücken des großen Weihnachtsbaums statt. Die etwa 30 Kinder, die von der Kita der Lebenshilfe „Schatzkiste“ und der Steinbrinkschule gekommen waren, hatten dafür fleißig Baumschmuck gebastelt, den sie am Baum anbringen konnten. Eine Hebebühne ermöglichte auch das Erreichen der oberen Äste und zog die staunenden Blicke der Kinder am Boden auf sich. 

 

Das Highlight der Aktion stellte dabei definitiv ein selbst gebautes „Hexenhäuschen“ dar, das die Lebenshilfe-Werkstatt am Waldteich eigens für diesen Tag angefertigt hatte. Dieses Häuschen wurde – ganz zur Freude der Kinder – noch mit Tannenzweigen, Lichtern und einer Menge an Süßigkeiten dekoriert. 

 

Aber auch sonst zeigten alle beteiligten Akteure großes Engagement, um den Kindern diesen Tag besonders schön zu gestalten. Ob selbst gebackene Waffeln von Gato Hair, Kinderpunsch von der Pressbar oder eine Schleifenbastelaktion von der Stoffzentrale – das Programm an diesem Mittwochmorgen gestaltete sich sehr vielseitig. Auch das Strickcafé der Arbeitslosenhilfe Kontakt e. V. war mit einem Stand vertreten und gab allen Besuchern und Passanten die Möglichkeit, Stricksachen und Marmeladen zu kaufen. Die passende musikalische Untermalung mit Klassikern wie „Oh Tannenbaum“ lieferte ein Duo mit Leierkasten, das zusammen mit den Kindern sang und musizierte. Dank dieser breiten Unterstützung und durch die Organisation und Begleitung der Sterkrader Interessengemeinschaft (STIG) und des Citymanagements Sterkrade konnte am Zilianplatz das ein oder andere Lächeln in ein Kindergesicht gezaubert und die untere Bahnhofstraße in eine vorweihnachtliche Atmosphäre getaucht werden.